Beschreibung
Um den höchsten Berg ganz auf Schweizer Boden zu besteigen, steigt man vortags von Randa in ca. 4 Std. zur Domhütte 2940 m auf.
Früh morgens geht es zuerst über Gletschermoränen und den Festigletscher zum Festijoch.
Über eine flache, dann aber steile Route erreicht man den Gipfel. Vom Gipfel hat man einen überwältigenden Tiefblick auf Saas-Fee. Der Dom ist ein grossartiger Aussichtsberg, denn alle umliegenden Gipfel lässt er als klein erscheinen. Der Abstieg erfolgt über dieselbe Route bis nach Randa.

Voraussetzungen
sehr gute körperliche Verfassung
Marschdauer 9 Stunden,
Aufstieg 6 Stunden

Leistungen
Bergführer

Ausrüstung
Allgemein: warme Bekleidung mit Handschuhe und Mütze, gutes Schuhwerk, Lunch, 1 Liter Getränk, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Sonnencreme, Rucksack
Toilettenartikel
Technische Ausrüstung:
Klettergurt, Steigeisen, Stock, Pickel, Stirnlampe

Unser Verleihmaterial

Technische Anforderungen
Der Dom ist eine technisch mittelschwere Bergtour, setzt aber eine sehr gute Kondition und körperliche Verfassung voraus.
Kurze leichte Kletterei zum Festijoch.

Dauer:
2 Tage
Preise:
1 oder 2 Personen: 1.060,00 CHF
plus sämtliche Hüttenkosten

Link:

Domhütte