Beschreibung

Vermutlich ist diese Route von der Almagellerhütte auf den Weissmies die schönste Tour im mittleren Schwierigkeitsgrat vom ganzen Saastal. Alles ist dabei: Schöner Hüttenweg durchs Almagellertal, ein Sonnenaufgang der speziellen Art, Genusskletterei, rassiger Gipfel Schneegrat und der Abstieg über den mächtigen Triftgletscher.

1. Tag  Am Vortag erfolgt der Aufstieg von Saas-Almagell 1672m ü.M. zur Almagellerhütte 2894m ü.M. in knapp 4 Stunden.

2. Tag  Am Gipfeltag  erreichen wir zuerst den Zwischbergen Pass. Von dort geht es dann angeseilt über den Grat bis zum Gipfel 4017m ü.M. Der Abstieg erfolgt über die „Normalroute“ zur Hohsaas Bergbahnstation 3142m ü.M.

Voraussetzungen
Gute Grundkondition für einen Marsch von insgesammt ca. 6 Std. Die Kletterei ist nicht schwierig, steigt aber stetig.
Erfahrung im Steigeisenlaufen erforderlich.

Ausrüstung
Allgemein: warme Bekleidung mit Handschuhe und Mütze, gutes Schuhwerk, Lunch, 1 Liter Getränk, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Sonnencreme, Rucksack
Toilettenartikel
Technische Ausrüstung:
Klettergurt, Steigeisen, Stock, Pickel, Stirnlampe

Verleihmaterial

Leistungen
Bergführer, Bergbahn des Bergführers

Dauer:
2 Tage
Preise pro Person:
bei 1 Pers.: 770,00  CHF
plus sämtliche Hüttenkosten (auch Bergführer)
bei 2 Pers.: 400,00 CHF
plus sämtliche Hüttenkosten (auch Bergführer)

Preise für private Gruppe auf Anfrage

Link:
Almagellerhütte